DPSG Roßtal
Diese Seite drucken

Scoute dich! - Fundraising in der DPSG

 

Mit „Scoute dich“ startete im September 2010 die großangelegte Image- und Fundraising-Kampagne der DPSG. Primäre Ziele, die angefangen von Stammes-, über Bezirks- und Diözesanebene bis hin zur Bundes-DPSG gemeinsam verfolgt werden sollten, waren:

  • Wir möchten das Profil der DPSG stärken und in die breite Öffentlichkeit tragen.
  • Wir möchten verstärkt unsere Ehemaligen ansprechen, ihnen den Weg zurück ans Lagerfeuer ermöglichen und sie für ein lebenslanges Pfadfindern begeistern.
  • Wir möchten das Engagement der DPSG sichern und unsere finanzielle Unabhängigkeit von staatlicher und kirchlicher Unterstützung ausbauen.
  • Wir möchten Menschen finden, die die DPSG und dein Engagement unterstützen – mit ihrer Zeit, mit ihren Talenten und Fähigkeiten, mit Sachspenden oder mit finanziellen Spenden.
  • Wir möchten langfristig das Vermögen der DPSG-Stiftung erhöhen.

 

Diese Ziele sind auch nach wie vor wichtig und werden kontinuierlich umgesetzt. Mit den verschiedenen „Scoute dich - Aktionen“ wurde bereits für Präsenz in der Öffentlichkeit gesorgt. Ab Ende 2012 bzw. Anfang 2013 soll nun gezieltes Fundraising für die Bundes-DPSG gestartet werden.

 

Warum braucht die Bundes-DPSG zukünftig mehr Spenden?

  • Die Zuschüsse von Staat und Kirche werden langfristig massiv sinken.
  • Eine nachhaltige und eigenständige Finanzierung ist wichtig, um die DPSG langfristig als handlungsfähigen Verband zu erhalten.

 

Was macht die DPSG mit den Spendengeldern?

  • Mit einem Teil der Spenden wird die DPSG Stiftung gefüllt. Zudem werden die Jahresaktion unterstützt und die Einrichtungen der DPSG, wie z.B. Bundesarbeitskreise und Leiterausbildungsveranstaltungen, finanziert.
  • Ein Teil der Spenden wird an die Diözesanverbände ausgeschüttet, sodass auch diese langfristig handlungsfähig bleiben können.
  • Ein wichtiges Ziel des Fundraisings ist auch, die Mitgliedsbeiträge trotz steigender Preise langfristig konstant zu halten und einkommensschwache Mitglieder noch besser zu unterstützen.

 

Wie erfolgt das Fundraising?

Die Bundes-DPSG wird an alle Mitglieder mehrmals pro Jahr ein Spendenmailing versenden und auch Ehemalige und Interessierte um Unterstützung bitten.

Da Fundraising ein sehr komplexes Thema ist und die Bitte um eine Spende für manche zunächst einmal skeptisch betrachtet wird, ist Transparenz und Information unser höchstes Gebot. Falls Fragen rund um das Thema Fundraising, Spendenbrief oder ähnliche Themen auftreten könnt ihr euch gerne an unsere Multiplikatoren wenden.

Für den Bereich „Deutschland Süd“ sind dies u.a.

Beide stammen aus der DPSG Roßtal. Bei größerem Informationsbedarf kann auch ein Termin oder ein Telefongespräch stattfinden, dies bitte vorab per Mail vereinbaren. Wir halten euch über den Fortgang von „Scoute dich!“ auf dem Laufenden.

 

Weitere Infos findet ihr hier (passwortgeschützt):


DPSG Fundraising - Kurzübersicht (PDF)

DPSG Fundraising - Handout (PDF)

DPSG Fundraising - Bund (PDF)

Arbeitshilfe für Multiplikatoren (PDF)

Präsentation für Multiplikatoren (PDF)

Kontaktdaten Multiplikatoren (PDF)

Spendenbrief Anschreiben (PDF)

Spendenbrief Flyer (PDF)


und hier: